15.11.2023

Lieferkettengesetz im Arbeitsalltag erfüllen

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) schreibt vor, dass Unternehmen mit mindestens 3.000 Mitarbeitern Nachhaltigkeit und soziale Standards entlang ihrer weltweiten Lieferketten sicherstellen müssen. Ab 2024 werden die Vorgaben auf Firmen mit mindestens 1.000 Arbeitskräften ausgeweitet. Wie die Arbeitspraxis mit Rücksicht auf das Gesetz gestaltet werden kann, erfahren Teilnehmer eines Online-Dialogs bei Maxtex Anfang Dezember.

Einblicke in die tägliche Umsetzungspraxis bietet Anna Rüchardt. Sie kümmert sich bei Hakro als Head of Impact & Responsibility darum, das LkSG und ähnliche Vorgaben einzuhalten. Hakro ist u.a. Mitglied der Fair Wear Foundation, die sich der Einhaltung von Menschenrechten in der Produktion und den Lieferketten verschrieben hat. Die Nachhaltigkeitsberaterin Solveig Witt von Scholz & Friends gibt ebenfalls Praxiserfahrungen wieder.

Inhalte für KMU ausgelegt

Der Schwerpunkt der Inhalte liegt auf kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU). Auch Fragen der Teilnehmer sollen beantwortet werden. Geschäftsführungen, Verantwortliche im CSR Management, Einkauf oder Marketing, Vertriebsmitarbeiter und Nachhaltigkeitsbeauftragte bilden die Zielgruppe.

Stattfinden wird der Dialog am Freitag, 1. Dezember, von 10 bis 11.30 Uhr. Mitglieder von Maxtex bezahlen 99 Euro, jene von Partnern 199 und alle anderen 299 Euro für die Teilnahme. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl sind verbindliche Anmeldungen Pflicht. Die nimmt Maxtex online entgegen unter: https://tinyurl.com/yu6kln2r.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[15.07.2024] Sparen durch Umweltleitfaden
[09.07.2024] Hawo gewinnt Innovationspreis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN