30.01.2023

WRPconnect 2023 hat Energie als Schwerpunkt

Energie ist seit vielen Jahren eines der wichtigsten Themen für die Textilpflegebranche. Angesichts der massiv angestiegenen Preise für Strom, Erdöl und Erdgas sehen sich viele Betriebe mit massiven Herausforderungen konfrontiert. Daher hat WRPconnect - die crossmediale Plattform der WRP - dieses Jahr den Schwerpunkt Energie gewählt.

Auf WRPconnect stellen Aussteller in diesem Jahr ihre Lösungen für die Textilpflegebranche vor. Gut ein Dutzend Unternehmen hat sich bereits angemeldet.

Durch neue Maschinen Geld sparen

Mit modernen Waschmaschinen, Trocknern und Co. können Betriebe Energie und gutes Geld sparen. Auch der Wasserverbrauch oder Chemieeinsatz lassen sich durch neue Geräte teilweise deutlich reduzieren.

Ähnlich sieht es bei der Optimierung der Betriebsabläufe aus. Weniger Stillstand, eine bessere Zuordnung aller Wäschestücke zum passenden Kunden und leichter zu bedienende Verwaltungssoftware ersparen Unternehmern und Mitarbeitern darüber hinaus auch Zeit und Stress.

Weiterhin kostenlos für Besucher

Besucher nehmen wie schon in den Vorjahren kostenlos teil. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Damit Nutzer schnell die Produkte finden, die sie suchen, wurde WRPconnect übersichtlich und leicht zu bedienen konzipiert. Die Waren werden logischen Kategorien zugeordnet.

Neben Produktvorstellungen gibt es auch Infos über deren Anbieter. Die Aussteller können sich und ihre Waren mit Texten, Bildern und Videos potenziellen Kunden präsentieren. Die gesammelten Videos gibt es außerdem in einem separaten Mediaroom.

Begleitung in allen Medien

Zusätzlich zu der Online-Plattform findet WRPconnect auch in der gedruckten Ausgabe der WRP statt. In diesem Rahmen werden die Informationen zu den Teilnehmern und ihren Produkten in kompakter Form in der Ausgabe 04/23 im April publiziert.

Zudem werden auch Social Media und ein eigener Newsletter für WRPconnect genutzt. Voraussichtlich zweimal in der Woche erscheint der Newsletter während des Aktionszeitraums.

Darüber hinaus werden Links zu ausgewählten Produkten über Facebook und LinkedIn geteilt. Dabei kommt neben dem WRP-Profil das WRPconnect-Profil auf LinkedIn zum Einsatz. Über LinkedIn erreicht die WRP regelmäßig mehrere tausend Nutzer. Das Hauptprofil dort hat inzwischen über 400 Abonnenten.

Kontakt für Aussteller

Durchgeführt wird die WRPconnect von Montag, den 24. April bis Sonntag, den 21. Mai. Für Firmen, die teilnehmen möchten, steht unsere Anzeigenleiterin Petra Streckenbach unter +49 (0 40) 24 84 54 70 oder petra.streckenbach@snfachpresse.de als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Mit Beginn der Veranstaltung werden die neuen Inhalte auf der Homepage freigeschaltet. Bis dahin finden Besucher einen Platzhalter. Die Adresse der WRPconnect lautet: https://www.wrpconnect.de.
WRPconnect 2023 hat Energie als Schwerpunkt
Foto/Grafik: SN-Verlag
Textilpfleger finden Angebote für ihre Tätigkeit ab April wieder auf der WRPconnect.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[15.05.2024] Gerd Kopp verstorben
[15.05.2024] Sicher mit Chemie im Betrieb umgehen
[14.05.2024] Stahl sponsert Fußballverein
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN