25.11.2022

Naturfasern in die Produktion integrieren

Viele Verbraucher wollen in ihren Textilien nur Fasern ohne Chemie haben. Damit Entscheidungsträger diesem Wunsch besser nachkommen können, bietet Maxtex in Dezember ein Online-Seminar an.

Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, selbst Entscheidungsgrundlagen für nachhaltige Rohstoffe zu entwickeln, diese in laufende Prozesse und Strukturen zu integrieren und in ihrem Betrieb langfristig umzusetzen.

Ökologische und soziale Herausforderungen beachten

Neben ökologischen werden auch soziale Herausforderungen besprochen, die normale Fasergewinnung mit sich bringt. Dann wird darüber diskutiert, wie diese sich mit nachhaltigen Alternativen angehen lassen. Verschiedene Siegel, Zertifikate und deren Unterschiede stehen ebenso auf dem Lehrplan.

Das vermittelte Wissen soll in der täglichen Arbeitspraxis anwendbar sein. Als Zielgruppe werden Einkäufer, CSR- und Qualitätsmanager und Führungskräfte der Textil- und Bekleidungsindustrie anvisiert. Partner bei der Durchführung des Seminars ist die hessnatur Stiftung.

Event findet am Nikolaustag statt

Das Event findet am Nikolaustag statt, dem 6. Dezember. Der fällt dieses Jahr auf einen Dienstag. Los geht es um 10 Uhr, das Ende folgt um 13 Uhr. Für Mitglieder von Maxtex kostet die Teilnahme 99 Euro. Partner sind für 199 Euro dabei und alle anderen für 299.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl sind verbindliche Anmeldungen Pflicht. Die nimmt Maxtex online entgegen: https://www.maxtex.eu/205-materialien-6-12.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[02.02.2023] DBL Böge: Pilotprojekt fürs Recycling wird ausgeweitet
[31.01.2023] Mit Beschwerden gut umgehen
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN