04.05.2022

Textilpfleger von morgen auf den SwissSkills gesucht

Die Textilpflege haben viele Jugendliche nicht im Blick, wenn Sie sich nach Berufen erkundigen. Das will der Verband Textilpflege Schweiz (VTS) ändern. Daher nimmt er im Herbst an den SwissSkills 2022 teil. Dort messen sich außerdem die Textilpfleger, um den oder die Beste aus ihren Reihen zu ermitteln.

In insgesamt 85 Berufen werden die besten Mitarbeiter ermitteln. In der Textilpflege ist es der zweite Wettkampf dort. Das ist Teil der Veranstaltung, auf der 150 verschiedene Lehrberufe vorgestellt werden. Organisiert wird das Ereignis vom Verein SwissSkills. Der erwartet 1.000 junge Nachwuchskräfte und 120.000 Besucher.

„Fachkräfte sind unsere wichtigste Ressource“

„Gut qualifizierte Fachkräfte sind unsere wichtigste Ressource“, sagt Rolf Marti, Präsident bei SwissSkills Bern und selbst Unternehmer. „Deshalb bilden wir aus, deshalb engagiere ich mich beim Arbeitgeberverband Swissmechanic und bei den SwissSkills für die Berufsbildung.“

Die Wettkämpfe sind für Marti eine gute Möglichkeit, um junge Karrieren zu fördern. „57 Prozent der Medaillengewinner haben zwei Jahre nach der Teilnahme einen markanten beruflichen Aufstieg erlebt. Die jugendlichen Besucher erweitern ihren Berufshorizont. Sie entdecken Berufe, die zuvor nicht auf ihrem Radar waren. Und: Wir können ihnen und ihren Eltern zeigen, welch ausgezeichnete Perspektiven die Berufsbildung bietet.“

Veranstaltung vier Tage lang geöffnet

Durchgeführt wird die Veranstaltung vom 7. bis 11. Oktober, einem Mittwoch bis Sonntag. Veranstaltungsort ist die Bernexpo in Bern (Schweiz). Die Öffnungszeiten sind von 9 bis 17 Uhr. Nur am Sonntag müssen sich Besucher bis 10 Uhr gedulden. Besuchertickets gibt es ab Juni hier: https://www.swiss-skills2022.ch/besucherinnen.

Der VTS sucht noch Textilpfleger, die seinen Stand betreuen und den Beruf vorstellen wollen. Infos hat er in einem Flyer zusammengestellt. Flyer: https://tinyurl.com/yxwvgpac.

Die SwissSkills fanden bereits 2014 und 2018 statt. Die geplante Ausgabe 2020 fiel wegen COVID-19 aus.
Textilpfleger von morgen auf den SwissSkills gesucht
Foto/Grafik: SwissSkills
Auf den SwissSkills wird auch die Textilpflege für Nachwuchskräfte von morgen präsentiert.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[17.07.2024] Girbau: Diego Hervás ist neuer Präsident
[15.07.2024] Sparen durch Umweltleitfaden
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN