News aus der Branche

12.01.2021  Wäscherei Diener: 15.000 Euro Kosten täglich trotz Corona

Zu jenen Wäscherein, denen Corona zusetzt, zählt auch Diener aus Ebersburg-Schmalnau im Kreis Fulda. Das geht aus einem Beitrag von Osthessen News hervor. Grund ist der Rückgang von Wäsche aus Hotels, Tagungszentren und Restaurants. Auf diese Kundschaft hat sich die Wäscherei spezialisiert.

Vor der Krise wurden jeden Tag 70 Tonnen Wäsche an drei Standorten gereinigt. Jetzt stehen die Maschinen still. Als Folge des starken Rückgangs hat Jürgen Diener, Inhaber der Firma, 60 Mitarbeiter entlassen. Die restlichen 180 befinden sich in Kurzarbeit. Frühestens 2024 rechnet der Unternehmer mit einer Normalisierung des Geschäfts. Von beantragten Staatshilfen habe sein Unternehmen im Dezember erst 10.000 Euro bekommen. Dabei würden bei ihm jeden Tag Kosten von 15.000 Euro anfallen.


Artikel versendenArtikel Drucken


ZurückZurück
Home | WRP Star | Kleinanzeigen | Fachpresse | Impressum | Datenschutz

© 2021 SN-Verlag Hamburg