News aus der Branche

30.10.2020  Ehemaliger DTV-Geschäftsführer Ralf Senf ist tot

Ehemaliger DTV-Geschäftsführer Ralf Senf ist tot

Nach seiner Tätigkeit als Haupt-Geschäftsführer des Deutschen Textilreinigungs-Verbands wirkte Dr. Ralf Senf noch 21 Jahre lang als Geschäftsführer des Textilreinigungsverbands NRW.
Der langjährige Geschäftsführer des Deutschen Textilreinigungs-Verbands Dr. Ralf Senf ist im Alter von 91 Jahren in Bonn gestorben. Senf hatte seine Karriere in der Branche 1974 beim Deutschen Wäschereiverband begonnen. Er war maßgeblich am Zusammengehen des Verbandes mit dem Bundesfachverband Chemischreinigung beteiligt, aus dem 1975 der Deutsche Textilreinigungs-Verband hervorging, dessen Haupt-Geschäftsführer Senf bis 1995 war. Von 1995 bis 2016 war Senf zudem Geschäftsführer des Textilreinigungsverbandes Nordrhein-Westfalen.

"Die Nachricht vom Tode eines Mannes, der jahrzehntelang Mitstreiter und Kollege war, nehmen sowohl der Deutsche Textilreinigungs-Verband als auch der Textilreinigungsverband NRW mit tiefer Trauer auf", teilen beide Verbände mit. "Wir blicken zurück in Freundschaft und Dankbarkeit und möchten auch der Familie des Verstorbenen große Anteilnahme aussprechen."


Artikel versendenArtikel Drucken


ZurückZurück
Home | WRP Star | Kleinanzeigen | Fachpresse | Impressum | Datenschutz

© 2020 SN-Verlag Hamburg