News aus der Branche

25.05.2020  Desinfektion in der Textilreinigung: Trevil präsentiert Trevi-San

Die in der Textilreinigung eingesetzten Lösemittel gewähren keine sichere Desinfektion bezüglich Viren und Bakterien. Abhilfe soll hier eine neu bei Trevil entwickelte Anlage unter dem Namen "Trevi-San" schaffen. Das System basiert auf Ozon zur Entkeimung. Ozongas gilt als eines der stärksten Oxidationsmittel und wird mit Erfolg unter anderem zur Abtötung pathogener Keime eingesetzt.

Die Trevil-Anlage ist mit einer Aufhängestange und einen Einlegebogen ausgestattet. Laut Hersteller können pro Aktion etwa 15 Hemden desinfiziert werden. Der Zyklus erfordert einen Zeitaufwand von etwa 30 bis 40 Minuten.

Artikel versendenArtikel Drucken


ZurückZurück
Home | WRP Star | Kleinanzeigen | Fachpresse | Impressum | Datenschutz

© 2020 SN-Verlag Hamburg