Alexianer Waschküche - Vorbildliches Marketing Textilreinigungen 2013

Alexianer Waschküche, Münster

Alexianer Waschküche, Münster

Waschen – Erleben – Genießen

„Die meisten Waschsalons sind langweilig. Wir wollten etwas Ungewöhnliches schaffen, etwas wodurch die Textilpflege von der Last zur Lust wird. Deshalb haben wir einen Waschsalon mit einer Eventgastronomie kombiniert. Unsere Kunden finden das toll”, sagt Uta Deutschländer. Sie ist die Geschäftsführerin der Alexianer Waschküche in Münster.

Alexianer Waschküche, Münster
Der Außenbereich der Alexianer Waschküche in Münster.
Hinter dem Konzept, Waschsalon und Eventgastronomie zu kombinieren, steckt die Idee, unabdingbare Hausarbeit mit den schönen Dingen des Lebens zu verbinden. In gemütlicher Wohlfühlatmosphäre verwandelt sich das Wäschewaschen in ein genussvolles Erlebnis. Der stilvolle Bistrobereich bietet mit einer Empore auf zwei Ebenen Platz für circa 95 Personen. Bei schönem Wetter vermitteln die offene Fensterfront und die Außengastronomie echtes Urlaubsfeeling. Die Alexianer Waschküche bietet sich mit einem zusätzlichen Nebenraum überdies als ideale Location für jede Art von Veranstaltung, Feier oder Konferenz an. Das kulinarische Angebot lässt keine Wünsche offen. Ob Frühstück, Brunch, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen oder der Snack zwischendurch, das abwechslungsreiche, täglich frische Angebot wird jedem Geschmack gerecht. Zurzeit wird die Küche ausgebaut, so dass die Gäste ab September die Möglichkeit haben, das individuelle á la carte Angebot zu nutzen. Außerdem gibt es jeden Mittwochabend ein Themenbuffet, wobei nicht nur die Speisen passend zu dem jeweiligen Thema ausgelegt sind, auch die Alexianer Waschküche wird passend zum Motto dekoriert.

Gleich nebenan, in demselben Hauseingang liegt mit großen, offenen Fensterflächen der Waschsalon. Wobei dieser Begriff leicht untertrieben ist; denn es werden zwar Waschmaschinen und Trockner zur Selbstbedienung geboten, aber gleich dahinter auch eine vollausgestattete Textilreinigung mit freundlicher und fachlich gut geschulter Bedienung. Es gibt sechs Waschmaschinen, auf jeder Maschine steht der jeweils passende Trockner. Es gibt den üblichen Verkaufsautomaten für Waschmittel und, falls der Kunde nicht im Bistro warten möchte, zur Unterhaltung einen Flachbild-Fernseher mit aktuellem Nachrichtenprogramm. Wer das Angebot zur Selbstbedienung mit dem Pauschalpreis pro Maschinenfüllung nicht nutzen möchte, gibt seine Wäsche an der Ladentheke ab und zahlt pro Stück nach Preisliste. Hinter der Ladentheke steht ein leistungsfähiger Reinigungsbetrieb mit einer 15 kg Silikon-Maschine, einem Hemdenfinisher, einer Bügelstation, Verpackungsmaschine und einer Mangel. „Damit decken wir alle Wünsche unserer Privatkunden schnell, gut und günstig ab und sind darüberhinaus in der Lage, auch Gästewäsche und -garderobe aus umliegenden Hotels zu bearbeiten“, erläutert Uta Deutschländer. „Lediglich Teppiche, Leder und Pelz geben wir zur Bearbeitung an einen Fachbetrieb.“ Als Gag hängt ein frischer Bademantel im Laden. Gäste, die ihre Kleidung bekleckert haben, ziehen ihn an, während das Malheur von den Experten behoben wird.

Alexianer Waschküche, Münster
Der Textilreinigungsbetrieb in der Alexianer Waschküche in Münster.
Die Alexianer Waschküche hat montags bis freitags von 7 bis mindestens 21 Uhr geöffnet, samstags von 9 bis mindestens 21 Uhr. „Wir denken darüber nach, eines Tages rund um die Uhr dienstbereit zu sein. In der Studentenstadt Münster kann das an diesem Standort am Hauptbahnhof sinnvoll sein“, erläutert Frau Deutschländer. Und wer nicht selbst vorbeikommen mag, ruft den Pick-Up-Service an. Wie in Münster nicht anders zu erwarten holt und bringt der Fahrer die Aufträge mit dem Fahrrad.

Die Alexianer Waschküche fungiert auch als Hermes-Shop und erhöht dadurch die Kundenfrequenz. Der stärkste Werbeträger ist natürlich die Kombination mit der Eventgastronomie. Feste Programme zu moderaten Eintrittspreisen werden in kleinen Heftchen, in der Tagespresse und auf der gut gemachten Webseite www.alexianer-waschkueche.de für Monate in Voraus angekündigt. Die Alexianer Waschküche betreibt aber auch anderweitig sehr professionelle Werbung und PR-Arbeit. Das wechselnde „Angebot des Monats“ wird gut angenommen. Den Hemden-Dienst gibt es im Abo mit 25 Hemden zum Stückpreis von 1,50 Euro. Es gibt Gutscheine wie „9 x Waschen, die 10. Wäsche ist umsonst“ oder „9 x Mittagessen, das 10. Essen ist umsonst“.

Die Münsteraner Anzeigen-Presse wie „na dann“ oder „Münster geht aus“ wird regelmäßig belegt. „Unser jüngster Coup ist unser Bus“, schwärmt Sabrina Spittler. Sie ist zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit der Alexianer Integrationsbetriebe, zu der auch die Alexianer Waschküche gehört. „Wir haben einen ganzen Bus rundum mit unserer Werbung belegt“, erläutert sie. Und natürlich werden alle IT-Möglichkeiten genutzt: Jede Print-Werbung trägt den QR-Code und die Facebook-Seite wird sorgfältig gepflegt. „Wir haben uns innerhalb von 6 Monaten von 180 auf 250 Likes gesteigert“, freut sich Frau Spittler. „Als nächstes lassen wir uns eine App fürs Smartphone bauen, mit der Kunden Reservierungen im Bistro ebenso einfach erledigen können wie Anfragen an die Textilreinigung“, ergänzt Frau Deutschländer. Sabrina Spittler und ihre Kollegin Cornelia Kleinat, Betriebsleiterin der Alexianer Waschküche, sind ständig online und antworten umgehend.



Goldener Kleiderbügel
Vorbildliches Marketing Textilreinigungen 2013

Alexianer Waschküche www.alexianer-waschkueche.de
 
Alexianer Waschküche
Bahnhofstr. 6
48143 Münster
Email: waschkueche@alexianer.de
Telefon: 0251/97 31 02 75 00


Adresse auf Karte zeigen




ZurückZurück
Home | Adress-Datenbank | WRP Star | Kleinanzeigen | Fachpresse | Impressum | Kontakt

© 2017 SN-Verlag Hamburg