Haus der Kleiderpflege Richard Zischka - Service-Offensive durch innovative Technik 2006

Kleiderpflege Richard Zischka

Haus der Kleiderpflege Richard Zischka

Service-Offensive durch innovative Technik

Dienstleistung Textilpflege, schneller, direkter und stets verfügbar, dank automatischer Warenannahme und -ausgabe: Perfekter Kundenservice rund um die Uhr! Die weithin bekannte Textilreinigung „Haus der Kleiderpflege Richard Zischka“ ist mit dem Konzept des Zentralbetriebes und eigenen Filialen erfolgreich. Inhaber Raimund Zischka entschied sich für geballte Serviceoffensive durch Einsatz innovativer Technik und erhält dafür den diesjährigen GoldenenKleiderbügel.

Raimund Zischka hat seine Filialen in den Globus-Märkten Grünstadt und Simmern mit Annahme/Ausgabe-Automaten ausgestattet. Das renommierte Haus der Kleiderpflege profiliert sich damit gegenüber alten und neuen Kunden als zukunfts- und serviceorientiertes Unternehmen, das den Verbraucherwünschen nach Verfügbarkeit und Bequemlichkeit noch mehr entgegen kommt. Raimund Zischka realisiert schnellstmögliche, zuverlässige Auftragsabwicklung. In der Filiale im Globus-Markt Oggersheim wurde vorerst nur die automatische Ausgabestation installiert; eine spätere Nachrüstung, um auch hier die vollautomatische Annahme zu bieten, soll folgen.

Optisch präsentieren sich die Zischka-Shops mit Automatenstation innovativ, dem Ambiente der Globus-Märkte angepasst. In Simmern bekommen Zischka-Kunden Textilpflege im 24-Stunden-Service; hier ließ sich die Anlage im Außenbereich des Marktes installieren. Immerhin während der gesamten Öffnungszeit des Globus-Marktes können die Verbraucher ihre Ware in Grünstadt bringen und holen.

Als sich Raimund Zischka für die automatischen Servicestationen entschied, die eben auch personalfrei funktionieren, war das u.a. eine vorausschauende Investition im Hinblick auf die zu erwartenden, noch weitreichenderen Öffnungszeiten der Märkte bzw. des Einzelhandels. Um die Kundenkommunikation weiterhin persönlich zu pflegen, einen sanften Einstieg in die Automatisierung der Dienstleistung zu schaffen sowie Schwellenängste zu nehmen, steht in den Filialen nach wie vor gut geschultes Verkaufspersonal hinter der konventionellen Ladentheke. Die Verkäuferinnen konzentrieren sich voll und ganz auf ihre Kundschaft, da die Ware im Zentralbetrieb bearbeitet wird. Sie beraten vor Ort und führen die Kunden in die Bedienung der Automatik ein, nach dem Modell der Deutschen Bahn auf großen Bahnhöfen an den Fahrkartenautomaten.
„Wir hoffen, von den zwölf Stunden Öffnungszeit pro Tag schließlich nur etwa sechs Stunden mit Personal besetzen zu müssen“, beschreibt Raimund Zischka die Zielsetzung. „Die meisten Kunden finden die Anlagen gut. Sie brauchen nicht zu warten, wenn die Verkäuferin anderweitig beschäftigt ist, und der Abholvorgang geht am Automaten definitiv schneller als am Ladentisch.“

Modernität und Fortschrift, professionelle Textilpflege als zeitgemäße Dienstleistung, all das vermitteln die Zischka-Shops dank innovativer Technik. Mit der Bereitschaft, sich auf das neue Dienstleistungskonzept für die professionelle Textilpflege konsequent einzulassen, tut Raimund Zischka schließlich eine ganze Menge für das Image der gesamten Branche, die vor der Herausforderung steht, sich für ihre Zielgruppen aller Altersstufen neu definieren zu müssen. Im Fall Zischka steht ein traditioneller Name für eine eben so traditionelle wie zukunftsorientierte Dienstleistung.

Die Kunden haben das verstanden, schon nach kürzester Zeit wurde die automatische Annahme problemlos angenommen. Etwas schwerer tun sie sich allerdings mit der automatischen Annahme. Jedoch wachse die Akzeptanz langsam aber sicher, bestätigt der Unternehmer Raimund Zischka. Er will mit der automatischen Annahme/Ausgabe speziell junge Konsumenten ansprechen und für die Textilpflege gewinnen. Dafür erforderliche und gezielte Marketingmaßnahmen kann er jetzt umsetzen. Sein neues System erlaubt ihm die Sammlung, Auswertung und Pflege der Kundendaten. Mit individuell auf das Profil der jeweiligen Kunden abgestimmten Aktionen geht er auch weiterhin erfolgreich in die Serviceoffensive.



Goldener Kleiderbügel
Service-Offensive durch innovative Technik 2006

Haus der Kleiderpflege Richard Zischka www.zischka.de
 
Haus der Kleiderpflege Richard Zischka
An der Bleiche 2
55469 Simmern
Email: info@zischka.de
Telefon: 06761-9520-0
Telefax: 06761-9520-20


Adresse auf Karte zeigen




ZurückZurück
Home | Adress-Datenbank | WRP Star | Kleinanzeigen | Fachpresse | Impressum | Kontakt

© 2017 SN-Verlag Hamburg