SehmsTextilpflege Betriebsges. mbH - Herausragendes Marken-System 2007

Sehm TEXfit

Sehm TEXfit, Kiel

Herausragendes Marken-System

Bernd Sehm ist ein Pionier der System-Reinigung. Er experimentiert rastlos und scheut keine Investitionen, wenn es darum geht, den Service für seine Kunden immer weiter zu verbessern. Mit dem System TEXfit setzt er ein klares Markenzeichen für seine Dienstleistungen in der klassischen Textilpflege. Die MultiVision verleiht ihm und seinem Sohn und Nachfolger Boris Sehm den Goldenen Kleiderbügel 2007 für ein herausragendes Marken-System.

Als Bernd Sehm 1969 das elterliche Unternehmen mit Betrieben in Rendsburg, Westerland, Kiel, Neumünster und Eckernförde übernahm, setzte er auf das seinerzeit neue Konzept des 1-Std-Dienstes. Kingsgard- und Sauberland-Betriebe folgten und ab 1982 schließlich das eigene System P.O.S - Point of Service in Kiel, Hamburg und Bremen. Vor einigen Jahren kaufte Bernd Sehm einen TEXfit-Betrieb in Kiel. In Abstimmung mit dem Markeninhaber entwickelte er dieses System weiter und baute zwei weitere Betriebe im CITTI-Park Kiel und im real,- Markt in Raisdorf. Beide Betriebe führt sein Sohn Boris. Aufgrund seiner Erfahrungen mit dem Zusatzservice der Schuhreparatur in seinen P.O.S.-Betrieben hat Bernd Sehm mit SHUfix ebenfalls eine eigenständige Marke für den Schuh- und Schlüsseldienst kreiert; im Sinne seines Bestrebens, klare, verständliche Angebote zu machen.

Bernd Sehm
Bernd Sehm hat mit SHUfix eine eigenständige Marke kreiert.
Woher die Vorliebe für die System-Betriebe kommt, wollten wir natürlich wissen. Bernd Sehm: „Unser Markt wird immer vielfältiger, da verliert ein Einzelkämpfer leicht die Übersicht. Ein Beweis ist die immer wieder kritisierte Optik der Reinigungen. 80 Prozent aller Läden sind 10 Jahre alt und älter. Ein Verbund von qualifizierten Kollegen kann viele Aufgaben besser lösen. Die Marke TEXfit schafft nützliche Richtlinien für die gesamte Unternehmensführung. Leistungen wie Ladenbau, Werbung und Schulungen kosten im Verbund erheblich weniger. Den Gedankenaustausch mit engagierten Kollegen gibt es kostenlos dazu. Der Betriebsablauf, schnell und direkt nach dem Fließprinzip, sorgt für stressfreies Arbeiten und eine gesunde Kostenstruktur.“
Im Gegensatz zu anderen Lizenz- oder Franchise-Systemen sei TEXfit flexibel, so Sehm: „Die Mitglieder zahlen eine Grundgebühr für die Verwendung des Markenzeichens und verpflichten sich, den TEXfit Stil in Ladenbau und Werbung umzusetzen. Alle anderen Leistungen wie Werbekonzepte oder System-Training können sie wahlweise nutzen, so wie sie es für richtig empfinden.“

Das Unternehmen Sehm wurde 1937 von den Eltern in Chemnitz gegründet und ist seit 1961 in Kiel ansässig. Bernd Sehm wurde 1969 geschäftsführender Gesellschafter. Seine Eltern schieden 1971 aus dem Unternehmen aus. Vor fünf Jahren haben Bernd Sehm und sein Sohn Boris die alteingesessene Wäscherei und Reinigung Kessal übernommen. Mit diesem Zentralbetrieb werden spezielle Marktnischen bedient. Boris Sehm legte übrigens vor vier Jahren seine Meisterprüfung ab; er wird die Firma in der dritten Generation weiterführen und auf ein erfolgreiches System aufbauen.



Goldener Kleiderbügel
Herausragendes Marken-System 2007

SehmsTextilpflege Betriebsges. mbH SehmsTextilpflege Betriebsges. mbH
 
SehmsTextilpflege Betriebsges. mbH
Dammstraße 56
24103 Kiel
Telefon: 0431/91777


Adresse auf Karte zeigen




ZurückZurück
Home | Adress-Datenbank | WRP Star | Kleinanzeigen | Fachpresse | Impressum | Kontakt

© 2017 SN-Verlag Hamburg