News aus der Branche

12.04.2018  DBL: Umsatz wächst in 2017 um 3,5 Prozent

DBL: Umsatz wächst in 2017 um 3,5 Prozent

Die Geschäftsführer der DBL freuen sich über ein solides Wachstum im Geschäftsjahr 2017 (v.l.): Dirk Hischemöller, Andreas Merk und Urs Raschle.
Der Verbund der Deutschen Berufskleider-Leasing (DBL) ist weiter auf Erfolgskurs. "Wir verzeichneten im vergangenen Geschäftsjahr einen Gesamtumsatz von 267,288 Millionen Euro. Dies entspricht einem Plus von rund 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr", berichtet Andreas Merk, Geschäftsführer Finanzen und Organisation der DBL.

Kerngeschäft des DBL-Verbundes ist die Mietberufskleidung. Nach Unternehmensangaben hat man sich durch neue Kollektionen und Services, aber auch durch eine Ausweitung des Angebotes im Bereich der Schutzkleidung auf die steigenden Anforderungen des Marktes erfolgreich eingestellt. Ebenfalls deutlich gewachsen sei die Nachfrage nach Mietfußmatten.

Artikel versendenArtikel Drucken


ZurückZurück
Home | WRP Star | Kleinanzeigen | Fachpresse | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg